Fünf Gründe, warum Du von Kaffee auf Matcha umsteigen solltest:

Finde heraus, warum mehr als 10.000 Schweizer von Kaffee auf Matcha umgestiegen sind.

1. Besserer Fokus

Matcha unterstützt deine Konzentrationsfähigkeit und steigert deine Produktivität. Anders als Kaffee, der Unruhe und Bluthochdruck hervorrufen kann, sorgt Matcha für ein ruhigeres und fokussierteres Empfinden.

Matcha bestellen

Probieren geht über Studieren

Überzeuge dich selbst mit einem Muster!

Bist du unsicher, ob Matcha wirklich die richtige Wahl für dich ist oder ob Dir unser Geschmack passt? Wir bieten dir die perfekte Gelegenheit, es selbst zu probieren. Hol Dir jetzt ein Muster und erhalte zwei Portionen unseres hochwertigen Matchas zum Testen.

Muster sichern

2. Keine Energieeinbrüche

Matcha liefert langanhaltende Energie, ohne dass du danach in ein Tief fällst.

Dies ist auf das spezielle Koffein der Grünteepflanze zurückzuführen. Dadurch wirst du dich den ganzen Tag über energiegeladener fühlen.

Jetzt Matcha bestellen

3. Verträgliche Energiequelle

Kaffee hat einen hohen Säuregehalt, der zu verschiedenen Nebenwirkungen führen kann: Er kann die Zähne schädigen, den Magen reizen und den Körper übersäuern (= Durchfall, you know).

Matcha hingegen ist alkalisch und enthält sogar Präbiotika, die die Verdauung fördern.

Matcha bestellen

4. Antioxidantien-Booster

Matcha enthält im Vergleich zu Kaffee und sogar herkömmlichem Grüntee zehnmal mehr Antioxidantien. Dies ist darauf zurückzuführen, dass man das gesamte, pulverisierte Grünteeblatt konsumiert.

Matcha bestellen

5. Besser einschlafen

Das Koffein des Kaffees kann dich nachts wach halten, vor allem, wenn du am Nachmittag einen weiteren Kaffee trinken musst, um dich vom Energieeinbruch zu erholen.

Matcha hat ein ausgewogenes, langsam freigesetztes Koffein, das dich nicht beim Einschlafen stört.